Neue Folge von „Wer glaubt denn sowas?“: S01E03 „Ja, ich will!“

🎉 Unser Podcast ist zurück und bringt eine neue Episode voller Liebe mit!

❓ „Ja, ich will!“ – das haben sich Laura und Felix Becker versprochen. Die beiden haben Anfang April in der St. Laurentius Kirche zu Delmenhorst Hasbergen geheiratet. An ihrer Seite ihre Trauzeugin Katharina Vosteen und Trauzeuge Jonas Becker. Bei dem Hochzeits-Gottesdienst war Christoph als Pastor aktiv. Er wird den Vieren einige neugierige Fragen stellen. Warum heiratet man kirchlich? Wie bereitet man so eine Feier vor? Und wie hat man an einem wichtigen Tag wie diesem auch noch richtig viel Spaß?

Wer glaubt denn sowas – S01E02: Interview – Kirche hat Veränderungsbedarf

🎙 „Was ist Kirche heute? Was ist Kirche morgen? Was sind sind wir Menschen heute und was sind wir morgen? Das ist so die spannende Frage, wo ich denke, das gilt insbesondere für die Kirche: Den Mut zu erhalten, sich zu verändern.“

Wer glaubt denn sowas – S01E02: Interview – Berufswege

🎙 „Was ist eigentlich das, was du willst? Wo sind wirklich deine Stärken? Ist es das, was du getan hast oder das, was du jetzt aufschreibst? Oder ist es das eigentlich gar nicht? Denk doch einfach mal vom weißen Blatt Papier aus und sag: Was muss da draufstehen? Wo stehst du eigentlich selber?“

Wer glaubt denn sowas – S01E02: Interview – Kontakt zur Kirche

🎙 „Deshalb ist dieser Bezug zur Kirche immer da gewesen, aber nicht zu eng, sondern immer verbunden auch mit dem, mit dem Willen, da hinzugehen und nicht: Es ist Sonntag und du musst in die Kirche, sondern mit dem Aspekt: Wir haben heute Lust dazu hinzugehen. Das ist auch gemeinsame Zeit in der Familie.“

Wer glaubt denn sowas – S01E02: Interview – Einführung

🎙 „Stefan Niemeyer, 56 Jahre alt, verheiratet, eine Tochter, 16 Jahre alt, die im letzten Jahr Konfirmation hatte. Und ja, wohne seit 2005 hier in Delmenhorst, bin gebürtiger Westfale, habe ein paar Stationen in meinem Berufsweg gemacht, bis ich hier gelandet bin und habe jetzt einen Beruf, den ich viele Jahre vorher überhaupt nicht im Blick hatte und den ich auch gar nicht verfolgt habe.“

Neue Flammen

Es ist ja auch ganz schön, wenn du mal den Elektropastor sehen kannst.

Ich habe mir gestern meine Haare neu färben lassen und den „Flammen“ auf meinem Kopf (#Pfingsten) ein Update verpassen lassen. Und wie brennst du so für deinen Job?

S01E01 Interview – Teil 4: Wie setze ich mich für Gerechtigkeit ein?

🎙 „Wir müssen alle fest zusammenhalten hier in Deutschland, damit wir das, was für uns wichtig ist, verteidigen, damit das bestehen bleibt. Denn wir leben hier in Frieden und Freiheit. Und das ist nicht selbstverständlich auf dieser Welt. … Man darf auf diesem Weg nicht empfindlich sein oder ja, zu leicht aufgeben. Es ist eine Sache, die man durchhalten muss, um für das zu kämpfen, was uns alle zusammen bringt.“

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner