Christoph Martsch-Grunau

Mein Name ist Christoph Alexander Martsch-Grunau, Jahrgang 1988.

Nach meinem Studium der Evangelischen Theologie (Kirchliches Examen) habe ich in der Ev.-Luth. Kirche in Oldenburg (Kirchengemeinde Nikolai, Oldenburg-Eversten) als Vikar gearbeitet.

Zum 01.01.2022 wurde ich als Pfarrer für digitale Verkündigung im Kirchenkreis Delmenhorst-Oldenburger Land (50%) und als Pfarrer im Entwicklungsraum Delmenhorst-Stuhr (50%) berufen.

Hier auf Instagram findest du mehr Infos über meine Stelle.

Wenn ich mich nicht gerade mit den Tiefgründen der Theologie beschäftige, beschäftige ich mich mit Glauben und Zweifeln auf Instagram (@elektropastor), unterrichte Konfirmanden, gestalte Gottesdienste oder programmiere Arduino-Sensoren.

In meiner freien Zeit fotografiere ich gerne oder koche etwas leckeres.

Lebenslauf

Hier die bisher „wichtigsten” Stationen in meinem Leben. Die Aufzählungen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit.

„Hard Facts”

  • 05.07.1988: Geboren in Hagen (i.Westf.)
  • 1995–1998: Grundschule Hagen-Emst
  • 1998–2004: Theodor-Heuss-Gymnasium Hagen
  • 2004–2007: Gymnasium Bad Zwischenahn-Edewecht
  • 2007–2015: Studium der Ev. Theologie (Kirchl. Examen) an der Georg-August-Universität zu Göttingen
  • 2015: 1. Theologisches Examen
  • September 2015 – Dezember 2017: Vikariat in der Ev.-Luth. Kirche in Oldenburg in der Nikolaigemeinde (Oldenburg-Eversten)
  • Januar 2018–Dezember 2021: Pfarrer im Probedienst in der Hl.-Geist Gemeinde Delmenhorst-Deichhorst
  • Januar 2022–: Pfarrer für digitale Verkündigung im Kirchenkreis Delmenhorst-Oldenburger Land (50%) und als Pfarrer im Entwicklungsraum Delmenhorst-Stuhr (50%)

Adresse:

Christoph Alexander Martsch-Grunau
Feuerbachstr. 2
27753 Delmenhorst

Arbeitsstellen außerhalb von Kirche

Praktika

Ehrenamtliches Engagement (in Auswahl)