Wir sind Pfarrpersonen gegen Rechts!

„Was in aller Welt ist mit euch los?“, fragte Pippi gereizt. „Ich will euch nur sagen, dass es gefährlich ist, zu lange zu schweigen. Die Zunge verwelkt, wenn man sie nicht gebraucht.“
Astrid Lindgren: „Pippi geht an Bord“

Wir, Svenja @frohebotschafterin, Tabina @inkentabinatanzt und Christoph @elektropastor, sind Pfarrpersonen der @kircheoldenburg in Delmenhorst-Stuhr und wir sind gegen rechts. Wir lassen unsere Zungen nicht verwelken und machen den Mund auf! Die Initiative #pfarrpersonengegenrechts geht von Lena @metablabla aus.

Sie sagt dazu:

„Als Pfarrpersonen sind wir der frohen Botschaft, dem Evangelium, verpflichtet. Jesus Christus nachzufolgen bedeutet, sich für Nächstenliebe, Gerechtigkeit und den Schutz marginalisierter Gruppen einzusetzen. Rechtsextremismus und -populismus sind damit unvereinbar. Die Aktion #pfarrpersonengegenrechts, die ich gestartet habe, soll das sichtbar machen und laut in die Öffentlichkeit tragen – auch aus einer historischen Verantwortung heraus. Kirche darf nicht schweigend zusehen, wenn Menschen wegen ihres Geschlechts, ihrer Hautfarbe, ihrer Herkunft, ihrer Behinderung etc. Hetze und Diskriminierung ausgesetzt oder sogar von Deportation gefährdet sind.“

(Interview von Lena mit @ekd.de )

Wir sind dabei und zeigen Kante – mach auch mit! Jede:r kann sich gegen rechte Ideologien, Faschismus und Menschenfeindlichkeit positionieren.

#pfarrpersonengegenrechts #christinnengegenrechts #menschengegenrechts #allegegenrechts #delmenhorst #düsternort #stuhr

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner