PodPredigt
PodPredigt
#020 08.05.2022 Finger in die Wunde
/

„Wer glaubt denn sowas?“ – Glaube kommt nicht von ungefähr. Wer das ausruft, hat Zweifel. Legt den Finger in die Wunde. Will das, was er oder sie da gerade gehört oder gelesen hat, nicht einfach so akzeptieren.

Die Konfirmandinnen und Konfirmanden, die dieser Tage in Delmenhorst-Deichhorst konfirmiert werden, haben sich mit ihrem Glauben ganz intensiv beschäftigt. Sie sind der Frage „Wer glaubt denn sowas?“ nachgegangen und berichten von ihrem persönlichen Glauben. Das werden wir uns heute genauer anschauen!

Diese PodPredigt wurde von Christoph Martsch-Grunau verfasst und gemeinsam mit Robert Vetter eingesprochen. Die Musik wurde von Irina Marchenko eingespielt.

Wir haben ein neues Podcast-Angebot namens „Wer glaubt denn sowas?“: Höre doch mal rein unter epstr.de/wgds ! Lerne Menschen aus Delmenhorst und dem Oldenburger Land kennen, die von ihrem Glauben erzählen. Unsere Gäste sind Nachbar*innen, Freund*innen, Ehrenamtliche, Brautpaare, Berufstätige – Menschen wie du und ich!

Viel Spaß beim Hören!

Abonnieren: RSS | Spotify | Apple Podcast | Android

PodPredigt im Netz: Homepage | Predigtmanuskript | Instagram @elektropastor | Instagram @evkirchenstuhrvarrel | Podcast-Andacht | Wer glaubt denn sowas?

Kapitelmarken:

00:00:00 Intro

00:00:23 Begrüßung

00:01:08 PodPredigt zu Johannesevangelium 12,24-29

00:09:23 Segen

00:09:41 Outro

Dieser Podcast ist ein Angebot des Ev.-luth. Kirchenkreises Delmenhorst/Oldenburg Land.